Amy Macdonald am Seaside Festival 2018

Mit dem Auftritt der Schottischen Singer-Songwriterin zog auch die erste Abenddämmerung des diesjährigen Seaside Festivals in die Spiezer Bucht. Amy Macdonald erleuchtete den Abend mit ihren Gitarrenklängen und Songs wie «Slow It Down» und «Under Stars». Wegen einer Verletzung konnte sich die Künstlerin auf der Bühne nur sehr beschränkt bewegen – das Publikum liess sich dadurch nicht bremsen und tanzte gleich für Amy mit.

Mehr Galerien

Ich verwende Cookies und Analysetools, um dein Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Website akzeptierst du die Datenschutzerklärung.